1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8

Article Thumb Corona-Maßnahmen der Aidshilfe NRW für drogengebrauchende Menschen

19. Mai 2020 - Mehr als zwei Monate sind nun vergangen, seitdem die WHO die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zur weltweiten Pandemie erklärt hat und landes- sowie bundesweit von den Regierungen und Behörden weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Virus beschlossen...

mehr


Article Thumb Cafe kick: 18 Jahre Drogenkonsumraum in Dortmund

6. Mai 2020 – Vor 18 Jahren, am 6. Mai 2002, wurde in Dortmund in Trägerschaft der aidshilfe dortmund der erst vierte Drogenkonsumraum in NRW in der Drogenhilfeeinrichtung kick eröffnet – damals noch ein Politikum, heute fest etablierter Bestandteil des Dortmunder...

mehr


Article Thumb Veranstaltungen im Bereich Drogen und Haft in Zeiten von COVID-19: Eine Übersicht

30. April 2020 – Zahlreiche Workshops, Fachtagungen und Konferenzen, die im Laufe der letzten beiden Monate sowie im Laufe der kommenden Monate geplant waren, mussten im Zuge der aktuell geltenden  Kontaktsperren und Versammlungsverbote auf digitale Formate umgestellt, verschoben oder...

mehr


Article Thumb Substitutionsbehandlung vorübergehend flexibilisiert

24. April 2020 – Der Substitutionsbehandlung kommt in der aktuellen Coronakrise eine besondere Bedeutung zu, dies wurde mittlerweile von zahlreichen Verbänden und Akteuren wie der Bundesdrogenbeauftragten, der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS) oder dem Fachverband Drogen-...

mehr


Article Thumb Drug Checking ist ein wichtiger Beitrag, um Drogentode zu verhindern

30. März 2020 – Der morgige 31. März ist Internationaler Drug Checking Day. Unter Drug-Checking-Angeboten versteht man, illegale Substanzen auf ihre Zusammensetzung untersuchen und sich gleichzeitig beraten lassen zu können. In Deutschland mangelt es allerdings trotz...

mehr


Article Thumb Hilferuf der ambulanten Drogenhilfe – Bundesdrogenbeauftragte positioniert sich

20. März 2020 - In den offenen Szenen vollziehen sich aufgrund der Auswirkungen der Verbreitung des Coronavirus bedenkliche Entwicklungen, wie von Mitarbeitenden niedrigschwelliger Einrichtungen vermehrt berichtet wird. Der Schwarzmarkt für psychoaktive Substanzen bricht in einigen...

mehr


Article Thumb Abwasseranalysen zum Drogenkonsum in europäischen Städten

13. März 2020 - Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) hat gestern ihre aktuelle Studie zur Analyse von Drogenrückständen im Abwasser von 68 Städten in 23 europäischen Staaten vorgelegt, darunter auch Deutschland. Im Rahmen der...

mehr

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8